Der Waschsalon ist zur Zeit noch wie üblich geöffnet.

Öffnungszeiten     Preise     Waschen     Trocknen

waschen - schritt für schritt

COVID-19

1. vorbereitung der wäsche

Schauen Sie vor dem Waschen noch einmal genau in den Taschen Ihrer Textilien nach, vor allem in den Hosentaschen. Oft finden sich dort noch Papiertaschentücher, Münzen, Kugelschreiber, Schrauben, Schlüssel oder sogar Geldscheine oder Ihr Handy. Ihre Wäsche oder der Tascheninhalt kann im schlimmsten Fall beschädigt werden, auch Schäden an den Maschinen sind dann nicht ausgeschlossen.

Krempeln Sie außerdem Manschetten herunter und schließen Sie sämtliche Reißverschlüsse, Druckknöpfe und Häkchen. Bänder zusammenbinden. Bügel-BHs am besten in einem Wäsche-Säckchen oder einem Kopfkissenbezug waschen. Jeans auf links drehen, um das Ausbleichen zu reduzieren.

Sortieren Sie Ihre Wäsche nach Farbigkeit, Helligkeit, Verschmutzungsgrad und den Pflegehinweisen auf den Wäscheetiketten.

2. auswahl der waschmaschine

Bevor Sie eine oder mehrere Maschinen an der Zentralsteuerung bezahlen, schauen Sie sich diese an. Achten Sie darauf, dass die von Ihnen gewünschten Maschinen sauber sind (auch innen). Andernfalls wählen Sie bitte andere Maschinen; über eine entsprechende Info würden wir uns freuen.

3. befüllung der waschschleudermaschinen

Die Trommel nicht zu voll stopfen! Wenn die Maschine zu voll ist, kann die Wäsche in der Trommel nicht bewegt werden und wird somit nicht richtig sauber. Auch Waschmittelrückstände auf der Wäsche sind dann nicht auszuschließen, da das Pulver sich nicht optimal auflösen kann. Die Maschine nur locker befüllen und dabei darauf achten, dass oberhalb der Wäsche etwa 10 bis 15 cm Freiraum bleiben. Dann die Tür schließen und durch Drehen des Türgriffs gegen den Uhrzeigersinn verriegeln.

4. bedienung der zentralsteuerung

Tippen Sie an der Zentralsteuerung auf “Waschen und Schleudern”. Wählen Sie anschließend Ihre Maschine. In dem dann erscheinenden Menü wählen Sie das Waschprogramm, mit dem Sie Ihre Wäsche waschen möchten. Achten Sie darauf, das richtige Programm zu wählen; nach dem Kauf ist eine Programmänderung nicht mehr möglich! Tippen Sie auf “Kaufen”. Sie werden zur Bezahlung aufgefordert. Nach dem Bezahlen werden die Maschine und die Waschpulverausgabe freigeschaltet und der Quittungsdruck angeboten.

5. waschpulver und weichspüler einfüllen

Bei einem Waschprogramm mit Vorwäsche wird knapp die Hälfte des Waschpulvers in das linke Fach gefüllt, der Rest kommt in das zweite Fach von links. Bei Programmen ohne Vorwäsche wird das gesamte Waschpulver in das zweite Fach von links eingefüllt. Das dritte Fach von links wird nicht benötigt. In das rechte Fach wird der Weichspüler eingefüllt (sofern gewünscht).

6. maschine starten

Nun kann die Maschine mit dem runden grünen Knopf links an der Maschine gestartet werden.
 

Info-Tel. 01756208818
 

© 2020 Wäschefrisch.de